Aktuelle Themen

Nearshoring im Treuhandwesen - Mehrwert & Zeitgewinn

Nearshoring im Treuhandwesen - Mehrwert & Zeitgewinn

07.04.2017

Erhöhung der Wertschöpfungstiefe im Schweizer Treuhandwesen 

Das Treuhandwesen hat eine lange Tradition und einen grossen Stellenwert in der Schweiz. Der Treuhänder berät seine Kunden in allen essentiellen finanziellen und rechtlichen Belangen. Die Ausbildung zum Treuhänder ist eine der bekanntesten und anerkanntesten Fachausbildungen in der Schweiz. Trotz grosser Wissenstiefe und signifikantem Wertschöpfungspotential für Kunden, zeigt sich jedoch in der Realität häufig ein wenig effizientes Bild. Oftmals steht der Treuhänder in der Pflicht, grosse Teile seiner Arbeitszeit mit repetitiven Tätigkeiten zu verbringen. Eine dieser Aktivitäten ist das Verbuchen von Belegen - das Erfassen von kontierten und visierten Rechnungen in einem Buchhaltungssystem wie beispielsweise Sage oder Abacus. Diese meist manuelle Arbeit verbraucht viel Zeit und generiert einen sehr limitierten Mehrwert für den Endkunden.

Gemeinsam mit unseren Treuhandkunden haben wir im letzten Jahr ein Nearshoring Modell entwickelt, bei welchem repetitive Tätigkeiten wie die Verbuchung ausgelagert werden können. Dies erlaubt unseren Partnern den Fokus zurück auf das Kerngeschäft, nämlich die Beratung der Kunden, zu legen. Kunden unserer Partner schätzen die engere Zusammenarbeit mit ihrem Treuhänder, welcher aufgrund des Outsourcings vermehrt Zeit für Mehrwert-generierende Beratungsleistungen aufwenden kann. Treuhandleistungen werden so weiterhin lokal für den Kunden ausgeführt, um eine enge Bindung sowie Vertrauen zu gewährleisten, von welchem beide Seiten profitieren.

Wie funktioniert Nearshoring im Treuhandbereich?

In unserem Modell verbleiben die Kernkompetenzen sowie die Mehrwertgenerierung für Kunden stets in der Schweiz. Gemeinsam mit Treuhändern identifizieren wir repetitive Arbeitsläufe, welche für den Endkunden nur einen geringen Mehrwert generieren und dem Treuhänder wichtige Arbeitszeit blockieren und sich somit für das kosteneffiziente Nearshoring eignen. Aus unserer Erfahrung sind dies vor allem (aber nicht ausschliesslich):

- Verbuchung von kontierten und visierten Belegen in eine Buchhaltungssoftware - Einfachere Jahresabschlüsse
- Einfache Mehrwertsteuerabrechnungen
- Einfache Steuererklärungen von natürlichen Personen

Das Auslagern dieser Tätigkeiten an einen Nearshoring Partner hat, besonders bei hohen Transaktionsvolumina folgende Vorteile für den Schweizer Treuhänder:

- Fokus kann vermehrt auf das Kerngeschäft gelegt werden
- Freilegung wichtiger Arbeitszeit
- Abdeckung von Peaks
- Höhere Kosteneffizienz und nachhaltige Margensicherung durch eine günstigere Kostenstruktur bei zeitintensiven Arbeitsschritten

Voraussetzungen für ein nachhaltiges Nearshoringmodell

Damit Nearshoring im Treuhandwesen funktioniert, müssen Prozesse sauber aufgebaut und Verantwortlichkeiten klar definiert werden. Als Beispiel dient das Verbuchen von kontierten und visierten Belegen durch ein externes Team. Dazu müssen gewisse Aspekte seitens Treuhänder berücksichtigt werden:

- Initialer Zeitaufwand für Schulung und Einführung von spezifischen Kundenanforderungen (typische Buchungsabläufe)
- Initialer Zeitaufwand für Schulung in Spezialsoftware (falls keine Standardsoftware verwendet wird)
- Direkter Ansprechpartner für das externe Team bei allfälligen Fragen

- Verwendung einer cloudbasierten Buchungssoftware (z.B. Abacus oder Sage) oder die Einrichtung eines VPN für das externe Team (externer Zugriff auf Desktop).
- Belege müssen in digitaler Form (Scan) klar lesbar vorliegen (bei Bedarf Erarbeiten eines Prozesses zur effizienten Belegerfassung, z.B., mit Scan-Center)

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, steht einer erfolgreichen Nearshore-Partnerschaft nichts mehr im Wege.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu BPO Nearshoring und würden uns über einen spannenden Gedankenaustausch sehr freuen. 

Ältere Themen

Virtido.com verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.